Kieferorthopädie Goemann

Behandlungsmethoden

Welche Methoden der Behandlung gibt es?

Grundsätzlich stehen Erwachsenen natürlich die gleichen Behandlungsmethoden von Kindern und Jugendlichen zur Verfügung. Häufig jedoch geben Erwachsene den ästhetischen Gesichtspunkte einer „unsichtbaren“ Behandlung den Vorzug.

Unsere Praxis bietet die folgenden drei Verfahren an:

1. Invisalign®- Aligner:

Die unsichtbare Zahnspange. Aligner üben zu unterschiedlichen Zeiten sanften Druck auf bestimmte Zähne aus und bewirken so eine Zahnbegradigung. Die Aligner werden individuell für die Zähne des Patienten angefertigt und in zweiwöchigen Intervallen getragen. Schon nach wenigen Monaten können Sie Verbesserungen feststellen. Aligner eignen sich besonders bei kleineren Zahnschiefständen.

2. Zahnfarbene Keramikbrackets:

Durch den Einsatz von zahnfarbenen Keramikbrackets und dünnen, beschichteten Drähten kann man die Sichtbarkeit der Zahnspange reduzieren. So kann eine „normale“ kieferorthopädische Behandlung durchgeführt werden, ohne dass es dem Gegenüber ins Auge fällt.

3. Selbstligierende Brackets:

Eigentlich eine ganz „normale“ Bracketbehandlung. Doch das neuartige Material schließt die Behandlung deutlich schneller ab. Außerdem wird häufig keine Zahnentfernung (Extraktion) benötigt.